BIKE & HIKE im OMAN

Dem Besucher bietet sich im Oman die Möglichkeit traditionelle Lebensweise und somit den Zauber Arabiens in einem modernen und sicheren Land erleben. Die Omanis selbst sind der Schlüssel zu dieser Destination Durch ihre Offenheit und Toleranz gegenüber Fremden kann man kann sich im Land völlig frei bewegen. Besucher können die omanische Gastfreundschaft erfahren, wenn Sie einer der häufigen Einladungen zu Tee, arabischem Kaffee und Datteln folgen.

Oman-oase

RADTOUR in PALMENHAINE

Entspanntes Radeln durch die grünen Felder und Palmenhaine der 400 Jahre alten Oase von Al Hamra, umgeben von den mächtigen Hajarbergen. Geeignet für alle, die Radfahren können. Bei einem Museumsbesuch und auf weiteren Stopps lernen Sie über die Geschichte und Traditionen des Ortes.
Länge: 22 km 

Dauer: 3 h 

Normale Zeiten: 09:00 – 12:00 oder 14:00 – 17:00; oder frei wählbar für Gruppen 

Durchführung: Oktober – April 

Level: Einsteiger

GESCHICHTSWANDERUNG durch OASE

Einfache Wanderung durch die Oase von Al Hamra mit Museumsbesuch und dann auf alten Wegen hinauf in das Bergdorf Misfat Al Abriyeen, wo Sie ein traditionelles omanisches Mittagessen auf der Terrasse eines alten Dorfhauses geniessen dürfen, bevor es mit dem Auto wieder runter nach Al Hamra geht.

Länge: 7 km 

Höhenmeter: 550 

Dauer: 5 h 

Normale Zeiten: 09:00 – 14:00 

Durchführung: Oktober – April 

Level: Einsteiger

Bitte kontaktieren Sie uns für ein Detailprogramm!

Grande Roche *****

Perfekt für Feinschmecker, Romantiker & Entdecker

granderoche

In der wunderschönen Weinregion Franschoek liegt das im kaphollänischen Stil gebaute Hotel. Genießen Sie einen unvergleichlichen Blick auf die imposanten Franschoek Berge und lassen Sie sich in dem vielfach ausgeszeichneten “Camelot Spa“ verwähnen. Dank seiner Nähe zu den malerischen Weinbergen stellt das Hotel einen idealen Ausganspunkt für die legendären Kap Weinroute dar.

Averas Extra: ab 4Nächten laden wir Sie auf eine Weinverkostung mit dem Sommelier ein.

Radtour in China

Bike China

 

Radtour im Dreiländereck China, Laos, Kambodscha

Unberührte Natur, phantastische Urwaldlandlandschaften und eine unerreichte ethnische Vielfalt zeichnen die Region um das Goldene Dreieck aus, die sich am Mekong entlang vom Süden der chinesischen Provinz Yunnan nach Laos und Nordthailand erstreckt. Die Reiseroute führt uns von Jinghong in Yunnan über das Naturschutzgebiet Luang Namtha nach Luang Prabang. Die zweitägige Mekong-Bootsfahrt von der ehemaligen laotischen Königsstadt nach Huay Xai ist sicherlich der Höhepunkt dieser länderübergreifenden Reise. Nach drei weiteren Radtagen in Thailand und einer Bootsfahrt auf dem Kok-Fluss verbringen wir zum Abschluss zwei Tage in Chiang Mai.

15.01. – 09.02.2014
31.10. – 25.11.2014
12.12. – 06.01.2014

Klima
Die Zeit von November bis Februar ist die Trockenzeit in der Reiseregion.
Die Temperaturen liegen zwischen 20 Grad in China und 25 Grad in Nordthailand. Auch nachts ist es kaum kälter.
Auf den Berghöhen kann es teilweise kühl werden.

Bitte kontaktieren Sie uns für das Detailprogramm!

 

Kleine Chinesische Landpartie

 
Chinas Highlights auf einer Tour erleben, mit dem Rad, der Bahn und zu Fuß, das bietet unsere „Kleine Landpartie“. Auf dem Fahrrad entdecken wir die chinesische Hauptstadt Beijing (Peking), radeln zur Chinesischen Mauer und erleben die märchenhafte Karstlandschaft Guilins auf zwei Rädern. Auch für die Reise von Beijing nach Guilin und von dort weiter nach Shanghai greifen wir auf ein umweltfreundliches Verkehrsmittel zurück: Bequem reisen wir mit dem Schlafwagen der chinesischen Bahn und erleben so das Reich der Mitte auf besondere Weise. Als krönenden Abschluss der Tour entdecken wir auf ausgedehnten Spaziergängen die Weltmetropole Shanghai.

10.4. – 24.04.14
02.8. – 24.08.14
13.9. – 05.10.15

Bitte kontaktieren Sie uns für das Detailprogramm!